Veranstaltungen 2019

Pokalkegeln 2019

 

Am Sonntag, 31. März 2019, fand im Peiner Keglerheim bei guter Stimmung das diesjährige Kegelturnier der Siedlergemeinschaft Stederdorf statt. Bei den Damen setzte sich ganz souverän Heidrun Schröder vor Erika Wolff und Renate Pohl durch und bekam vom Vorsitzenden Erwin Hillebrand den von der NOWEDA Apothekergenossenschaft gestifteten Wanderpokal überreicht. Den Wanderpokal der Herren erkämpfte sich Herbert Pohl überlegen vor Helmut Krone und Reinhard Harbord. Mit einem gemeinsamen Mittagessen wurde die erfolgreiche Veranstaltung abgeschlossen.

 

 

Beerenstrauchschnitt 2019

Sowohl theoretische als auch praktische Anleitungen zum Schnitt von verschiedenen Beerenobststräuchern gab die Siedlergemeinschaft Stederdorf am Samstag, 23. März 2019, auf dem Grundstück von Familie Kamps in Stederdorf.

 

Jeder Gartenbesitzer steht früher oder später vor der Frage: Kann, soll oder müssen die Beerensträucher geschnitten werden und wenn ja, wann, wie und mit welchem Werkzeug? Ulrich Palfner, Gartenfachberater des Verbandes Wohneigentum und Vorstandsmitglied der Siedlergemeinschaft Stederdorf, gab den rund 40 interessierten Anwesenden nach einem Einführungsvortrag über das richtige Werkzeug und dessen Pflege, praktische Schnittanleitungen und Ratschläge für den richtigen Schnitt von Beerenobststräuchern. Beerensträucher müssen regelmäßig zurückgeschnitten werden, um sie gesund zu erhalten. Alte Äste werden dabei bodennah abgeschnitten, jüngere Triebe meist nur eingekürzt. Der Schnittzeitpunkt und die Schnitttechnik hängen aber von der jeweiligen Art ab.

 

Zum Abschluss fand noch ein reger Meinungsaustausch bei Bratwurst und wärmenden Getränken statt, bei dem Ulrich Palfner die letzten offenen Fragen beantwortete.

 

(mehr Bilder)

 

 

Mitgliederversammlung 2019

90 Versammlungsteilnehmer begrüßte der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Stederdorf, Erwin Hillebrand, zur gut besuchten ordentlichen Mitgliederversammlung am 22.02.2019 im Hotel Schönau, bei der Ehrungen, der Bericht des Vorsitzenden und der Kassenbericht im Mittelpunkt standen.

 

Zunächst übermittelte der Ortsbürgermeister Holger Hahn die Grüße des Ortsrates Stederdorf/Wendesse und berichtete aus dem Ortsgeschehen. Stephan Voecks, Vorsitzender der Kreisgruppe Peine und Mitglied im erweiterten Vorstand des Verbandes Wohneigentum Niedersachsen e. V., überbrachte die Grüße der Kreisgruppe und des Landesverbandes und lobte die Arbeit der Stederdorfer Siedlergemeinschaft. Anschließend ehrte er Klaus-Jürgen Hahn für 20 Jahre Vorstandsarbeit mit einer Ehrenurkunde.

 

Erika Urbasch und die Ehepaare Bringfried und Heidemarie Cassel, Hans-Joachim und Dorothea Klieme, Manfred und Erika Klos und in Abwesenheit Frank und Erika Peters wurden für 25-jährige, Ulrich und Rosemarie Hacke für 30-jährige und Rosemarie Grove, Hans-Dieter Hahn und Marianne Tölke mit Partner Wolfgang Lindemann für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

 

Der Vorsitzende Erwin Hillebrand eröffnete dann den Reigen der Tätigkeits- und Rechenschaftsberichte des Vorstandes. Er erklärte, dass das zurückliegende Geschäftsjahr ein sehr erfolgreiches Jahr mit einer positiven Mitgliederentwicklung und vielen gut besuchten Veranstaltungen war. Da im nächsten Jahr wieder Neuwahlen anstehen und der Vorstand unbedingt verjüngt werden muss, appellierte der Vorsitzende an die jüngeren Mitglieder, dass sie sich der Verantwortung stellen und bereit sein sollten, im Vorstand mitzuarbeiten.

 

Kassenwart Hans-Joachim Scharf informierte danach über die finanzielle Situation und nach dem positiven Bericht der Kassenprüfer Elke Pietschner und Christoph Meinhardt wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

 

Zum Abschluss stellte der Gartenfachberater Ulrich Palfner unter Punkt Verschiedenes noch das vom Verband Wohneigentum vorbereitete Nachbarschaftsprojekt „Natur im Garten“ vor.

 

(mehr Bilder)