Veranstaltungen 2024

Schützenfest 2024

Am Pfingstsonntag, 19. Mai 2024, nahm die Siedlergemeinschaft Stederdorf, wie im Vorjahr auch, am Stederdorfer Schützenfestumzug teil. Leider waren nur 13 Mitglieder dem Aufruf des Vorstandes zum Mitmarschieren gefolgt. Nach dem großen Festumzug traf man sich noch auf dem Zelt zum gemütlichen Beisammensein und Löschen des Durstes.

 

 

Tagesfahrt 2024 (Einbeck)

(mehr Bilder)

41Teilnehmer konnte der Vorsitzende Erwin Hillebrand am 15. Mai 2024 zur Tagesfahrt der Siedlergemeinschaft Stederdorf nach Einbeck begrüßen. Idyllisch am Rande von Weserbergland, Harz und Solling gelegen, ist die historische Bier- und Fachwerkstadt die flächengrößte Stadt Südniedersachsens.

Nach einer kleinen Frühstückspause in Einbeck angekommen, wurden zunächst die Einbecker Senfmühle und der Einbecker Blaudruck besichtigt. Während der Verkostung der verschiedenen Senfsorten erfuhren die Teilnehmer Allerlei rund um die Geschichte der Senfmühle und die Senfherstellung. In der ältesten noch aktiven Blaudruckwerkstatt Europas lernten die Besucher die Kunst dieser alten Handwerkstechnik kennen.

Nach dem schmackhaften und reichhaltigen Mittagsbuffet im Hotel „Einbecker Hof“ stand eine Stadtführung durch die historische Altstadt mit sachkundiger Erläuterung der Stadtgeschichte und der prachtvollen Fachwerkarchitektur auf dem Programm. Einbeck hat natürlich noch so viel mehr zu bieten aber leider ist ein Tag viel zu kurz um alles zu entdecken.

Auf der Heimfahrt wurde noch ein Halt im Bauern-Café „Sprengel“ in Wolperode bei Bad Gandersheim eingelegt, wo den Reiseteilnehmern ein Stück Torte und Kaffee serviert wurde. Die Reiseteilnehmer werden sich sicherlich gern an diesen kurzweiligen Ausflugstag erinnern.

 

Pokalkegeln 2024

 

Am 26. April 2024 fand im Peiner Keglerheim das alljährliche Kegelturnier der Siedlergemeinschaft Stederdorf statt. Bei den Damen setzte sich erneut Kornelia Scharf vor Erika Böhm und Birgit Mehrmann durch und bekam vom Vorsitzenden den von der NOWEDA Apothekergenossenschaft gestifteten Wanderpokal überreicht. Den Wanderpokal der Herren erkämpfte sich Klaus Böhm knapp vor Vorjahressieger Hans-Joachim Scharf und Hans-Wilhelm Gödecke. Mit einem gemeinsamen Essen wurde die erfolgreiche Veranstaltung abgeschlossen.

 

Unterweisung im Rosenschnitt

(mehr Bilder)

Rund 40 Teilnehmer konnte der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Stederdorf, Erwin Hillebrand, am 6. April 2024 bei einem Rosenschnitt-Seminar im eigenen Garten begrüßen.

 

In diesem Rosenschnittkurs erfuhren die Teilnehmer vom Gartenberater des Verbandes Wohneigentum, Ulrich Palfner, Grundsätzliches über Pflanzung, Rosenpflege, Pflanzenschutz, passendes Werkzeug, Schnitt und optimalen Zeitpunkt des Rosenschnittes. An Strauchrosen und Edelrosen wurden die fachgerechten Schnittmaßnahmen erklärt. Keine Frage blieb offen.

 

Zum Abschluss des Seminars fand noch ein reger Meinungsaustausch bei Bratwurst sowie kalten und warmen Getränken statt.

 

Mitgliederversammlung 2024

(mehr Bilder)

84 Versammlungsteilnehmer begrüßte der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Stederdorf, Erwin Hillebrand, zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 23.02.2024 im Hotel Schönau, bei der Ehrungen, der Bericht des Vorsitzenden, der Kassenbericht und Neuwahlen im Mittelpunkt standen.

Nach dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder übermittelte der Ortsbürgermeister Holger Hahn die Grüße des Ortsrates Stederdorf/Wendesse und berichtete aus dem Ortsgeschehen. Stephan Voecks, Vorsitzender der Kreisgruppe Peine und Mitglied im erweiterten Vorstand des Verbandes Wohneigentum Niedersachsen e. V., überbrachte die Grüße der Kreisgruppe und des Landesverbandes.

Anschließend wurden die Ehepaare Erwin u. Hildegard Hillebrand und in Abwesenheit Nihat u. Gülcan Mercan für 25-jährige Mitgliedschaft, Hans-Joachim und Dorothea Klieme und in Abwesenheit Frank u. Erika Peters für 30-jährige Mitgliedschaft und in Abwesenheit Edeltraut Gückel für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Der Vorsitzende Erwin Hillebrand eröffnete dann den Reigen der Tätigkeits- und Rechenschaftsberichte des Vorstandes. Er erklärte, dass das zurückliegende Geschäftsjahr ein sehr erfolgreiches Jahr mit einer positiven Mitgliederentwicklung und vielen gut besuchten Veranstaltungen war. Kassenwart Hans-Joachim Scharf informierte danach über die finanzielle Situation und nach dem positiven Bericht der Kassenprüfer Erika Wolff und Klaus Böhm wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden Erwin Hillebrand (Vorsitzender), Hans-Joachim Scharf (Kassenwart) und Klaus Hahn (Beisitzer) für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Darüber hinaus gab es einige Veränderungen im Vorstand. Neu in den Vorstand gewählt wurden: Birgit Mehrmann (Stellvertr. Vorsitzende), Werner Mücke (Schriftführer), Gerhard Fabian (Stellvertr. Schriftführer), Britta Wille (Stellvertr. Kassiererin) und Larisa Gärtner (Beisitzerin). Aus dem Vorstand ausgeschieden sind:Gerhard Wille (ehemals stellv. Vorsitzender), Reinhard Harbord (ehemals Beisitzer) und Hans-Wilhelm Gödecke (ehemals Schriftführer).

 

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurde den Mitgliedern noch ein Essen serviert.