Sie sind hier: Start / Veranstaltungen / Veranstaltungen 2007

Stederdorf im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V.


Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung am 23.02.2007 wurden Siegrid Krause, die Eheleute Agit und die Eheleute Jäschke vom Vorsitzenden Siegfried Schwach für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.




Maibaumfest

Ein buntes Programm, etwas leckeres zu Essen und zu Trinken und die Gelegenheit, ein paar gemütliche Stunden lang Freunde und Bekannte zu treffen und nett beisammen zu sitzen - das Stederdorfer Maibaumfest bot all dieses und lockte am 1. Mai 2007 wieder zahlreiche Menschen in den Ortspark. Insgesamt 14 Vereine beteiligten sich an der Gestaltung des Maibaumfestes, darunter auch die Siedlergemeinschaft Stederdorf.


Busreise nach Dresden

Vom 15. - 17. Mai 2007 fand unsere Busreise nach Dresden statt. Der starke Regen bei der Abfahrt konnte die gute Stimmung der Reiseteilnehmer keinesfalls trüben. Die Fahrt führte dann über Leipzig, hier wurde noch eine Stadtrundfahrt durchgeführt, direkt nach Dresden. Die Sehenswürdigkeiten von Dresden wurden dann am zweiten Tag bei einer Stadtrundfahrt, beziehungsweise einem Stadtrundgang besichtigt. Eine Überraschung für alle Reiseteilnehmer war am Rückreisetag die zusätzlich in das Reiseprogramm aufgenommene Schifffahrt auf der Elbe von Dresden zum Schloss Pillnitz.


Besichtigung Kraftwerk Mehrum

Am 11. Juni 2007 haben 16 Mitglieder der Siedlergemeinschaft Stederdorf bei tropischen Temperaturen das Steinkohlekraftwerk in Mehrum besichtigt. Die Besichtigung des Kraftwerks, das 1979 in Betrieb genommen und 2003 umfassend saniert wurde, dauerte insgesamt mit Vortrag und Rundgang drei Stunden. Hierbei erfuhren die Teilnehmer alles über die Funktionsweise eines Steinkohlekraftwerks und wie der Strom für Deutschland und Europa sicher, wirtschaftlich und verantwortungsbewusst produziert wird.


Tag des Wohneigentums

Am 17. Juni 2007 richteten wir mit der Kreisgruppe Peine, zusammen mit den Siedlergemeinschaften Dungelbeck, Hämelerwald, Handorf, Schmedenstedt und Woltorf, den Tag des Wohneigentums aus.

Die Begrüßung erfolgte durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Peine, Hans Joachim Scharping. Danach folgten Grußworte des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Peine, Herr Bernd Leunig. Wir freuten uns auch über den Besuch der Ortsbürgermeister von Dungelbeck, Bernd Detlef Mau, von Woltorf, René Laaf und des stellvertretenden Ortsbürgermeisters von Stederdorf, der auch unser Mitglied ist, Reiner Kunth. Für gutes Gelingen trugen die Eddesser Musikanten bei und die gesponserte Bewirtung unseres Mitgliedes, Vereinswirtes und Hoteliers Ullrich Hacke. Ihm gilt ein besonderer Dank.


Busreise nach Südschleswig

Husum
Friedrichstadt
Thomas Hotel
Syltfähre

Vom 26. – 30. September 2007 fand unsere Busreise nach Husum in Schleswig Holstein statt.

Die "Graue Stadt", wie Theodor Storm seine Heimatstadt Husum beschrieb, präsentiert sich heute als freundliche, faszinierende Hafenstadt, als Zentrum der Ferienlandschaft Husumer Bucht. Sie ist der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt Nordfrieslands. Die Urlaubsgäste lieben vor allem das Schloss vor Husum, die historische Altstadt mit ihren urigen Gassen und eindrucksvollen Giebelfronten und den Binnenhafen mit den kleinen Fischkuttern, der bis in die Stadt hineinragt. Husum ist ein idealer Ausgangspunkt zu Ausflügen an die nahen Nord-seestrände, in die schöne nordfriesische Umgebung und zu den kleinen umliegenden Städten. Auch nicht zu verachten sind die hervorragenden frischen Husumer Nordseekrabben. Mitten im Herzen der Stadt, direkt am schönen Binnenhafen, liegt das 3-Sterne-Hotel Thomas, in dem wir während unserer Reise wohnten.

Bei dieser 5-tägigen Busreise, haben wir viel über Land und Leute von Südschleswig, insbesondere der Nordfriesen und Ebbe und Flut erfahren. Husum an der schleswig-holsteinischen Westküste war ein guter Ausgangspunkt für Unternehmungen in alle Richtungen, sei es ein Ausflug auf Deutschlands größte Nordseeinsel Sylt, nach Flensburg und der Flensburger Förde, gen Osten nach Kappeln und Schleswig an der Schlei, nach Friedrichstadt zur Grachtenfahrt oder zur Hochbrücke nach Rendsburg.


Adventsfeier

Mit einer stimmungsvollen und harmonischen Adventsfeier am 16.12.2007 im Hotel Schönau wurde wieder ein erfolgreiches Jahr beendet. Bei Kaffee und Kuchen, weihnachtlichen Liedern und einigen Weihnachtsgeschichten verbrachten 64 Erwachsene und 8 Kinder ein paar besinnliche Stunden ohne Stress und Hektik.